Zeit und Ort

February 13, 2023
|
13:00 – 18:00 Uhr
INNOSpace, Gurtenbrauerei 31, 3084 Wabern b. Bern

Über die Veranstaltung

Am Herbstevent 2022 hat uns Herman Gyr im Kontext der Veränderungen in unserer Aussenwelt auf die Signale rund um den Klimawandel aufmerksam gemacht. Sein Input stiess auf grosses Interesse im Publikum. Das Bedürfnis nach weiteren Inhalten zum Thema zeigte sich auch in der Umfrage am Ende der Veranstaltung. Und weil eure Interessen unsere Agenda sind, kommt hier die Einladung zum nächsten MiniJam:

Die Pflicht zur Klimaberichterstattung aus der Gegeninitiative der Konzernverantwortungsinitiative, der Gesetzesentwurf zur Gletscherinitiative oder freiwillige Verpflichtungen nach SBTI* – der Druck für mehr Klimaschutz auf die Unternehmen steigt. Um diesen neuen Anforderungen gerecht zu werden, ist eine Transformation des Kerngeschäfts erforderlich. Diese Aufgabe stellt eine enorme Herausforderung, aber auch Chance für das Innovationsmanagement dar, nicht nur in Form von disruptiver Innovation, sondern auch inkrementell im Horizon 1 und 2, also der Prozess- und Geschäftsmodell-Innovation! Mit diesem Hintergrund laden wir euch zum ersten, von ActionJam initiierten, MiniJam ein:

Der MiniJam startet mit einem Input-Referat von Philipp Rufer (Vorstandsmitglied von Circular Economy Switzerland und Affiliated B Leader): Er festigt unser Verständnis rund um Netto-Null und verschafft uns einen detaillierten Überblick zu den daraus entstehenden Anforderungen an die Unternehmen.

Anschliessend steigen wir in eine Working-Session ein, um den möglichen Beitrag des Innovationsmanagements an die Dekarbonisierung der Unternehmen zu eruieren. Nach einer Präsentation der Erkenntnisse folgt ein zweiter, vertiefender Input von Philipp. Den restlichen Nachmittag verbringen wir damit, die genannten Beschleuniger (Klimaberichterstattung, SBTI, Gletscherinitiative) als Chance für die Innovation einzuordnen.

Ziel ist es, dass wir am Schluss eine konkrete Vorstellung haben, wie das Innovationsmanagement die Unternehmen bei der Erfüllung der Klimaanforderungen unterstützt, um Right on Target für das 1.5° Klimaziel zu sein.

Wir möchten mit dem bevorstehenden MiniJam wirklichen Impact erreichen. Damit sich die Resultate des Nachmittags nicht im Alltag verlieren, starten wir deshalb ein Experiment: Wenn Teilnehmer:innen auf das Resultat des MiniJams aufbauen wollen, organisiert ActionJam drei Folgetermine, die wahlweise als Workshop oder Arbeitssession gestaltet werden, um die Idee bis zum Pitch an die Geschäftsleitung /das Innovationsboard voranzutreiben.

Real Impact. Right on Target.

 

* Die Science-Based-Targets-Initiative ist eine Zusammenarbeit zwischen dem CDP, dem United Nations Global Compact, dem World Resources Institute und dem World Wide Fund for Nature. Seit 2015 haben sich mehr als 1.000 Unternehmen der Initiative angeschlossen, um ein wissenschaftlich fundiertes Klimaziel zu setzen und zu erreichen. Darunter sind ActionJam-Mitglieder wie die SBB, Swisscom, Ypsomed und weitere.

Jetzt Anmelden:

Vielen Dank für deine Anmeldung!
Oops! Something went wrong while submitting the form.